Das Blasorchester St.Marien ist im EM-Finale vertreten


Anstatt zur wöchentlichen Probe fand sich das Orchester und andere Fans am 7. Juli im Pfarrheim von St. Marien zum gemeinsamen Gucken des EM-Halbfinales zwischen Deutschland und Frankreich ein. Natürlich wurde die Aufstellung von allen anwesenden Trainerinnen und Trainern im Vorfeld diskutiert, wurde die Mannschaft kräftig angefeuert und das Spiel laufend kommentiert und analysiert. Einzig das Spielergebnis passte so richtig nur einem Orchester-Mitglied. Unser Franzose und Posaunist Arnauld, der in seinem Trikot jedem sofort aufgefallen war, freute sich über den Sieg der französischen Mannschaft. Natürlich bekam er auf dem gemeinsamen Photo den Ehrenplatz in der ersten Reihe und ließ es sich nicht nehmen, anschließend ein Glas Champagner auszugeben; damit erschien kurz nach Spielschluß seine Frau – ganz so, als hätte Arnauld schon vorher gewußt, dass es sich lohnt, den Champagner kalt zu stellen…

 

20160707 001

 

VauPe

weitere Fotos gibt es hier...

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen