Unser Dirigent Oliver Jahnich hatte vor etwa zwei Wochen die ersten Spekulatius und Dominosteine auf dem Weihnachtstisch im Supermarkt gesehen - und gekauft. Daraufhin sichtete er zum ersten Mal die Weihnachtsnoten zur Vorbereitung des Konzertes am 3. Advent. Nach dieser "inoffiziellen" Eröffnung der Vorweihnachtszeit für die Blasmusik St. Marien startete diese "offiziell" bei der jüngsten Probe. Dort hörte man nämlich die ersten weihnachtlichen Klänge aus dem Probenraum - auch wenn bei Auftritten derzeit noch Lieder wie "Summer in the City" etc. zu hören sind. Kurze Hose und T-Shirt gepaart mit Weihnachtsliedern - das geht also nicht nur in Australien...

...und außerdem gibt es die von uns ja auch beim Schützenfest.

 

 
LuTi/VauPe  
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen